Eine lange Nacht...

Uff, das war heute wieder ein langer Tag... beziehungsweise eigentlich eher eine lange Nacht - und der Chef ist sogar immer noch am Werkeln! Dafür haben wir aber auch wirklich richtig viel geschafft: den Boden geschrubbt, die ersten Stühle gestellt, Stoffe aufgehängt, mit dem Bühnenbild begonnen, Getränke eingeräumt... und dann haben wir auch noch geprobt. Sogar das erste Mal im Kostüm und auch schon mit ein bisschen Beleuchtung! Juhu! Trotzdem sind wir noch lange nicht fertig - es gibt noch sooo unglaublich viel zu tun! Und übermorgen ist schon Premiere! Aber natürlich schaffen wir das! Wir sind schon ganz aufgeregt und voller Vorfreude :-).

An dieser Stelle geht ein riesengroßer Dank an unsere vielen fleißigen Helfer: Michael Hennings, der sich freiwillig angeboten hat, beim Räumen, Schleppen und Aufbauen zu helfen, Anja von der Lichtschmiede, die auch heute wieder tolle Fotos von uns gemacht hat, das Team vom Cafe Kitsch, das uns das Dreefs zur Verfügung stellt und den Getränkeverkauf übernimmt, die Gemeinde Marktrodach, die uns bei allem tatkräftig unterstützt, unsere Statisten, die das Bühnenbild beleben und all die, die sich sonst - auf welche Art auch immer - einbringen. DANKE!